Miteinander Gemeinde leiten.

Miteinander Gemeinde leiten. Darum geht es im Kirchenvorstand. Er ist eine evangelische Spezialität, denn in ihm beraten und entscheiden gewählte und berufene Ehrenamtliche gemeinsam mit Pfarrerinnen und Pfarrern auf Augenhöhe. In rund 1500 bayerischen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden mit rund 12.000 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern lenken sie die Geschicke der Ortsgemeinde und beteiligen sich an der Leitung der Kirche.
Diese Seite liefert Basisinformationen zur Kirchenvorstandsarbeit und ist gleichzeitig Informationsquelle für die Kirchenvorstandswahlen 2018.

Unser Kirchenvorstand-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Sie interessieren sich für die Kirchenvorstandswahl? Wollen wissen, welche Aufgaben ein Kirchenvorstand hat oder wie die Briefwahl funktioniert? Hier finden Sie Antworten.

Informationen aus der Landeskirche

Erklärungen auf www.bayern-evangelisch.de

Auch interessant!

Die Berichterstattung im Sonntagsblatt

Aktuelles aus der Kirchenvorstandsarbeit

Symbolbild: Neu im KV - Publikationen
Bildrechte: www.kirchenvorstand-bayern.de

Die Praxishefte Kirchenvorstand 1 und 2 „stark starten“ und das Kursheft „Sehnsucht nach mehr“. Für den Start im Kirchenvorstand und die Orientierung im Ehrenamt „Gemeinsame Gemeindeleitung“.
Die drei Hefte enthalten Handwerkszeug zu Leitung, Kommunikation und Kooperation, wichtige Rechtstexte und inspirierende theologische Impulse für die Arbeit im Kirchenvorstand.
Die gedruckten Hefte werden den Pfarrämtern bis Ende November automatisch zugesandt und an die Kirchenvorstände weitergegeben.
Heft 1 enthält zwei Gutscheine:

Logo zur KV-Wahl in bunt
Bildrechte: www.kirchenvorstand-bayern.de

Erste Trends und Ergebnisse der Kirchenvorstandswahlen in Bayern am 21.10.2018 (Stand 22.10.2018, 1185 von 1489 Ergebnissen):

  • 2.069.812 Evangelische in Bayern waren wahlberechtigt

  • In 1528 Kirchengemeinden wurde gewählt

  • 17.237 Kandidatinnen und Kandidaten standen zur Wahl für 8.830 Sitze

  • Dazu kommen ca. 2000 berufene Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher

  • 75 Kirchengemeinden bilden einen gemeinsamen Kirchenvorstand (30 Zweier- und 5 Dreier-Kirchenvorstände)

  • Wahlbeteiligung gesamt: 26,7 % (das bedeutet einen Anstieg um 35 % gegenüber 2012 (19,8 %)

  • Südbayern, Städte und Großstädte und die Diaspora legen am deutlichsten zu (Kirchenkreis München: Anstieg um knapp 50 % (von 12,8 auf 19,0 %), Kirchenkreis Augsburg um rund 45 % (von 15,8 auf 23,0 %)

  • Anteil Briefwahl: rund 75 %

  • Nichtige Stimmen (Briefwahl ohne Wahlausweis): 3,7 % (im Vergleich zu 2012 bedeutet das eine Abnahme von 82 % - da waren es 20,6 %)

  • Rund 1/3 wurden neu in den Kirchenvorstand gewählt, 2/3 wurden wiedergewählt

  • Der Anteil der Kirchenvorsteherinnen wird etwas größer (53 % zu 49 % 2012)

Nutzer des Intranets der ELKB sehen hier die aktualisierten Zahlen: https://kvwahl.elkb.org/2018/stats/
Herzlichen Dank allen Engagierten rund um die Wahlen – auch für das „Füttern“ der Statistik!

Sonntagsblatt-App
Bildrechte: www.sonntagsblatt.de

Freuen Sie sich auf die neue Sonntagsblatt-App und lesen Sie kostenlos das digitale Sonntagsblatt, Evangelische Wochenzeitung für Bayern, mit aktuellen Nachrichten aus ganz Bayern.
Im »Sonntagsblatt 360° Evangelisch« lesen Sie bereits vor der Printausgabe Woche für Woche alles, was wichtig ist im evangelischen Bayern.

Lesen Sie ab sofort das »Sonntagsblatt 360° Evangelisch« bequem und kostenlos, wo immer Sie sind, über die neue Sonntagsblatt-App - für Ihre Arbeit im Kirchenvorstand und in der Gemeinde: informativ, unterhaltsam, anregend.
Das »Sonntagsblatt 360 Grad Evangelisch« erscheint in der App als Gesamtausgabe des Sonntagsblatts, der Evangelischen Wochenzeitung für Bayern, inklusive aller sechs Regionalausgaben (Ansbach/Würzburg, Augsburg/Schwaben, München/Oberbayern, Nürnberg, Oberfranken und Regensburg). Sie finden alle Inhalte lesefreundlich und übersichtlich in einer Ausgabe.
Freuen Sie sich auf aktuelle Informationen und regelmäßige Rubriken wie etwa die Serie
„Kreative Gemeinde“, die Serie „Mystiker“, die Umfrage der Woche, die Sonntagsblatt-Sprechstunde und eine Predigtauslegung passend zu jedem Sonntag.


Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!
Ihr Sonntagsblatt 360° Evangelisch-Team

 

Logo zur KV-Wahl in bunt
Bildrechte: www.kirchenvorstand-bayern.de

Gemeinsam Gemeinde leiten – eine schöne und anspruchsvolle Aufgabe. Pfarrer und Pfarrerinnen und Kirchenvorsteher und Kirchenvorsteherinnen wirken dabei zusammen. Jede und jeder mit seinen Gaben und Talenten, motiviert und gut unterstützt mit diesen Angeboten aus Einrichtungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Ob gedruckt oder online, fertig vorbereitet oder individuell gestaltet – wählen Sie aus, was zu Ihnen und Ihrem Kirchenvorstand passt.

Logo zur KV-Wahl in bunt
Bildrechte: www.kirchenvorstand-bayern.de

„Ein Bild sagt mehr, als …“. Hier eine Infografik zur Briefwahl, die auch auf der Rückseite des Anschreibens zur Wahl abgedruckt sein wird. Sie können Sie gerne für Web und Print verwenden.

Logo zur KV-Wahl in bunt
Bildrechte: www.kirchenvorstand-bayern.de

Menschen haben sich bereit erklärt, für den Kirchenvorstand zu kandidieren. Jetzt geht es darum, sie auf vielfältige Weise der Gemeinde und damit den Wählerinnen und Wählern vorzustellen. Mit ihrem Bild und Angaben zur Person, ihren Anliegen im Blick auf die Leitung der Gemeinde im Kirchenvorstand und vielleicht einer Bibelstelle, die ihnen persönlich wichtig ist. Neben Gottesdienst, Gemeindeversammlung, Internet und einer persönlichen Begegnung kann der Gemeindebrief oder ein Kandidatenflyer dafür eine gute Möglichkeit sein.